Bilinguales Editorial Design

Die Broschüre beschäftigt sich mit dem gestal­ter­ischen Umgang von Mehrsprachigkeit in Mag­a­zi­nen. Hier­bei ent­stand ein Mag­a­zin, welch­es sich mit ver­schiede­nen grundle­gen­den Aspek­ten des Edi­to­r­i­al Designs und ins­beson­dere mit zweis­prachiger Mag­a­zingestal­tung beschäftigt. Dabei spie­len Fak­toren wie Lay­out und Typografie im Zusam­men­hang mit kul­turellen Kon­tex­ten eine wichtige Rolle. Kom­ple­men­tiert wird das Mag­a­zin durch ein A2 Plakat, welch­es einen Überblick über die leben­den, ver­wen­de­ten Schriften, deren Zeichen und deren Leserich­tun­gen gibt.