FF Konzept

In Zusam­me­nar­beit mit dem Dres­d­ner Design­büro »pin­gund­pong« ent­standen für die Kün­st­lerini­tia­tive »ff.konzept« zweis­prachige Ausstel­lungs­fly­er, welche gle­icher­maßen als Ausstel­lungsplakate fungierten.

»ff.konzepte zu aktueller kun­st« ist ein junges Diskur­spro­jekt, dessen Zielset­zung der Konzep­tion ver­schieden­er Kun­st- und Ausstel­lungs­for­mate fol­gt, um eine über­re­gionale und inter­na­tionale Anbindung der Dres­d­ner Kun­st­szene voranzutreiben. Mit monatlich wech­sel­nden Ausstel­lun­gen, die durch Vor­tragsrei­hen, Sym­posien, Film­screen­ings und Pub­lika­tio­nen begleit­et wer­den, find­en sich in immer neuen Räu­men und Kon­tex­ten Ansätze für aktuelle Kun­st­pro­duk­tion und ‑rezep­tion.